Mehr Meer

So, jetzt aber. Die letzten Tage war hier immer irgendwer krank, so dass ich gar nicht an den Rechner kam. Nun schlafen (fast) alle und ich kann euch ein paar Hollandbilder zeigen:

holland15_1

Dieses Mal hatten wir ein neues Haus, was von der Entfernung zum Meer (und das war ja unser einziges Ziel) ähnlich war. Und ähnlich wie vor einem Jahr hatten wir noch ein bisschen hundische Verstärkung mitgebracht und teilten uns das Haus mit insgesamt fünf großen Hunden: Golden Retrieverhündin Svantje brauchte nach dem Urlaub vermutlich wieder Urlaub, während die Aussies Magnum, Ruby und meine zwei nur mit etwas Muskelkater zu kämpfen hatten. 😉

holland15_2

holland15_3

Gegenlichtbilder mussten natürlich auch gemacht werden und obwohl der Wetterbericht bei der Abfahrt aus Münster uns für jeden Tag durchgehenden Regen versprach, war doch alles anders und abgesehen von ein paar Tropfen und grauem Himmel erwarteten uns tatsächlich auch blauer Himmel, Sonne und schöne Sonnenuntergänge. Wir waren daher jeden Tag nicht nur einmal am Meer, sammelten Muscheln, Federn und genossen den vielen Platz.

holland15_5

Und wenn es dann doch etwas windiger war, ließen wir den tollen Totenkopfdrachen steigen (naja, zumindest nachdem wir wussten, wie man ihn aufbauen muss :-D).

holland15_8

Holland,
ich vermisse dich jetzt schon wieder, du bist einfach zu weit weg. 😉

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.